Kommunion

Die Kinder in der 3. Klasse laden wir zum zweiten wichtigen Schritt der Eingliederung in die Gemeinschaft der Christen ein. In der Erstkommunion empfangen sie erstmals das Sakrament der Eucharistie, den Leib Christi in der Gestalt des Brotes, und werden damit vollständig Teil der gottesdienstlichen Gemeinde, die sich an jedem Sonntag immer wieder zum Empfang dieses Sakramentes trifft.
Die Vorbereitung findet sowohl in der Schule als auch in den Pfarrgemeinden statt. Der konkrete Vorbereitungsweg unterscheidet sich vor allem in seiner Form und seinem Ablauf deutlich zwischen den Pfarreien. Inhaltlich steht dabei immer im Mittelpunkt den Ablauf des Gottesdienstes kennen zu lernen und sich mit der Gemeinschaft (communio) zu beschäftigen, die Jesus in der Eucharistie stiftet.

Eine schriftliche Einladung erfolgt über die Schulen und sofern uns die aktuelle Anschrift bekannt ist auch an Kinder anderer Schulen.  Vor allem wenn ihr Kind nicht die Sprengelschule besucht, melden Sie sich bitte auch selbst am Anfang der dritten Klasse im entsprechenden Pfarrbüro. Der erste Elternabend sowie die Anmeldung (benötigt wird ein Taufnachweis) finden im Herbst statt.

In allen Neuhauser Pfarreien findet die Feier der Erstkommunion an einem der Sonntage nach Ostern statt.